Bio-Lecithin von LECICO – Verwendung und Vorteile

Bio-Lecithine haben ein wachsendes Potenzial am Markt, da die Nachfrage nach Produkten aus ökologischer Herstellung weiterhin steigt. Die an Bio-Angeboten interessierten Verbraucher sind gut informiert und suchen bewusst nach Produkten, die ihnen Sicherheit bieten und ökologisch einwandfrei sind – bis zum kleinsten Inhaltsstoff. Mit einer geringen Menge von maximal 5% in der Rezeptur bieten unsere Hersteller ihren Kunden 100 % Bio-Qualität.

Als reine Naturerzeugnisse und natürliche Emulgatoren sind Bio-Lecithine in vielen Anwendungen einsetzbar. Durch ihren einmaligen Aufbau verbinden sie wirksam Fett und Wasser, verstärken die Benetzbarkeit, Dispergierbarkeit oder Oxidationsstabilität der Produkte und verbessern die Viskosität oder die jeweiligen Backeigenschaften.

Verwendung von LECICO-Bio-Lecithin:
• Schokolade
• Pralinen/Konfekt
• Backwaren/Brot
• Eis
• Waffeln
• pulverisierte Mischungen
• Säuglingsnahrung
• diätetische Lebensmittel
• Tierfutter
• Körperpflegeprodukte

 

Produkt: Bio-Lecithin aus Soja

Soja-Lecithin ist in der Lebensmittelbranche der am häufigsten eingesetzte Emulgator – natürlich auch als Bio-Soja-Lecithin. Mit seinen bewährten Eigenschaften ist Soja-Lecithin für alle Anwendungen in der gleichen Qualität erhältlich.
Dabei werden Bio-Soja-Lecithine grundsätzlich aus non-GMO, also nicht gen-modifizierten Sojasaaten, gewonnen und sind daher nicht kennzeichnungspflichtig gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 1829/2003 und (EG) Nr. 1830/2003.

LECICO F 600 organic
Soja Lecithin, flüssig, gefiltert, neutraler Geruch, transparent 62% AU